15 Australien 1914–1918

Auch die Australier waren Untertanen des Britischen Reiches und kämpften darum auf Seiten der Briten. Gemeinsam mit den Neuseeländern bildeten sie das ANZAC, das „Australian and New Zealand Army Corps“. Sie nahmen 1916 in Frankreich an der Schlacht an der Somme Teil und kämpften 1917 hier in der Schlacht bei Passendale. Diese drei runden Gedenktafeln aus Bronze können Sie hier ausnahmsweise besichtigen. Sie wurden ursprünglich der australischen Familie Seabrook übergeben. Die Tafeln gedenken des tragischen Todes von drei Brüdern aus einer Familie. Alle drei fanden bereits an ihrem ersten Tag an der Front den Tod: Theo, George und William Seabrook. Vielleicht fällt Ihnen auf, dass viele der Gedenktafeln aus Holz, die Sie hier sehen, dieselben Familiennamen tragen. Die Geschichte der Familie Seabrook ist leider für viele Familien bittere Realität. Es kommt häufiger vor, dass Brüder Seite an Seite an der Front kämpfen und fallen, wodurch Eltern mehrere ihrer Söhne verlieren.

Press play to start the audio from the beginning

Memorial Museum Passchendaele 1917

Entdecken Sie, was unser Museum zu bieten hat, indem Sie die folgenden Audiostopps anhören oder lesen. Haben Sie ein warmes Herz für das Memorial Museum Passchendaele 1917 oder möchten Sie uns in diesen schwierigen Zeiten unterstützen? Werden Sie über passchendaele.be Mitglied der 'Passchendaele Society' und gedenken Sie der Schlacht von Passchendaele und ihren mehr als 600.000 Opfern.

 

memorialmuseumpasschendaele1917